DE409 Tibet-Erlebnisreise 17Tage

E-mail Print PDF

DE409 Tibet-Erlebnisreise 17Tage
Peking - Xi'an - Lhasa - Tsedang - Chengdu - Shanghai
☆ 5 x Welterbe der UNESCO☆ Fahrt mit der Tibet-Bahn auf der höchsten Eisenbahnstrecke der Welt☆ Vor- und Anschlussprogramm auf Wunsch buchbar

Reiseverlauf:
1. Tag: Deutschland - Flug
Individuelle Anreise nach Peking.

2. Tag: Beijing (A)
Ankunft in Peking. Abholung vom Flughafen und Transfer zum Hotel. Nach einer Erfrischungspause Besuch des Himmelstempels (UNESCO). Diese Tempelanlage wurde im Jahr 1420 errichtet und diente als Stätte, in der Ming- und Qing-Kaiser dem Himmel opferten und um eine reiche Ernte beteten. Der südlich gelegene Hof hat einen viereckigen Grundriss und symbolisiert die Erde, während die runde Halle des Ernteopfers im nördlichen Teil den Himmel versinnbildlicht.

3. Tag: Beijing (F/M/A)
Tagesausflug zur Großen Mauer bei Badaling (UNESCO) und zum Sommerpalast (UNESCO). Unterwegs ein Foto-Stopp am Olympia-Gelände. Am Abend Spezialitätenessen mit Peking-Ente.

4. Tag: Beijing - Zug (F/M)
Vormittags Spaziergang auf dem Platz des Himmlischen Friedens („Tian’anmen“). Durch das Tor des Himmlischen Friedens kommen Sie Richtung Norden zum Kaiserpalast (UNESCO), auch Verbotene Stadt genannt. Diese kaiserliche Residenz aus der Ming- und der Qing-Dynastie ist mit einer Fläche von 720.000 qm der größte und am besten erhaltene Kaiserpalast der Welt. Nachmittags Besuch des „Kohlenhügels“ und Rikschafahrt durch die „Hutongs“ in der Altstadt. Am Abend Transfer zum Bahnhof und Bahnfahrt im Schlafwagen der 1. Klasse nach Xi'an.

5. Tag: Zug - Xi'an (F/A)
Ankunft in Xi'an am frühen Morgen. Transfer zum Frühstück ins Hotel. Ausflug zum Ausgrabungsort der Terrakotta-Armee (UNESCO). Diese Armee ist die gigantische Grabbeigabe des Ersten Chinesischen Kaisers Qin Shi Huang und besteht aus mehr als 7.000 lebensgroßen Tonfiguren, die auf mehrere unterirdische Kammern verteilt sind. In den bisher geöffneten Gruben sind vor allem Fußsoldaten, Reiter, Pferdfiguren und bronzene Kriegswagen zu finden. Zurück in die Stadt und Besuch der Großen Wildganspagode. Zu Abend Spezialitätenessen mit Maultaschen.

6. Tag: Xi'an (F/M)
Besichtigung der Stadtmauer und des Historischen Museums, Bummel über den Freimarkt, Spaziergang über den Platz mit dem Glocken- und Trommelturm.

7. Tag: Xi'an - Zug (F)
Transfer zum Bahnhof und Bahnfahrt im Schlafwagen der 1. Klasse nach Lhasa.

8. Tag: Zug - Lhasa
Fahrt über die höchste Eisenbahnstrecke der Welt nach Lhasa. Die letzten 1.000 km liegen meist über 4.000 m. Der höchste Punkt ist der Tanggula-Pass auf 5.068 m Höhe. Unterwegs haben Sie einen atemberaubenden Ausblick auf die schneebedeckten Berge des sagenhaften Kunlun-Gebirges und die Panoramen Tibets. Ein absoluter Höhepunkt der Reise! Ankunft in Lhasa (3.630 m) am Abend. Abholung vom Bahnhof und Transfer zum Hotel.

9. Tag: Lhasa (F/M)
Besichtigung des Klosters Drepung, den „Vatikan“ des Lamaismus. Es befindet sich 10 km nordwestlich von Lhasa und wurde 1416 von Anhängern des Gelbmützen-Ordens (Gelupka) im typisch tibetischen Stil erbaut. Hier befinden sich Grabstupas von drei Dalai-Lamas. Anschließend besuchen Sie das Sera-Kloster aus dem Jahr 1419, eine bedeutende Lehrfakultät des Lamaismus.

10. Tag: Lhasa (F/M)
Besuch des Potala-Palastes (UNESCO) aus dem Jahr 1654, der Winterresidenz der Dalai Lamas. Der riesige Palastkomplex ist 110 m hoch und 360 m breit und nimmt eine Fläche von 130.000 qm ein. Einst war er der äußerst prachtvolle Wohn- und Regierungssitz des Dalai Lama. Heute ist er ein hochinteressantes Museum der tibetischen Hochkultur, mit einer einzigartigen Sammlung unermesslicher Schätze. Anschließend bummeln Sie über den Barkhor-Markt und gehen gemeinsam mit den Pilgern entlang der Ringstraße zum Besuch des Jokhang-Tempels. Der Tempel wurde im 7. Jh. von König Songtsen Gampo erbaut und ist bis heute der heiligste Ort der Tibeter. Die Gänge und Räume des Tempels sind voller Wandmalereien.

11. Tag: Lhasa (F)
Tag zur freien Verfügung.

12. Tag: Lhasa - Tsedang (F/M)
Heute fahren nach Tsedang und ins Yalong-Tal, das auch als „Tal der Könige“ bekannt und als Wiege der tibetischen Zivilisation gilt. Sie besichtigen die Königfestung Yumbulakhang. Von hier aus haben Sie einen fantastischen Ausblick über das Tal.

13. Tag: Tsedang (F/M)
Ausflug zum Samye-Kloster, der ältesten Klosteranlage Tibets. Es wurde im 8. Jh. im tibetischen, han-chinesischen und indischen Stil erbaut und gilt als ein Meisterwerk der Mandala-Architektur.

14. Tag: Tsedang - Lhasa - Chengdu (F/M)
Transfer zum Flughafen und Flug nach Chengdu. Abholung vom Flughafen und Transfer zum Hotel. Besuch des bekannten Tempels des Herzogs Wu („Wuhousi“) und Bummel durch die Stadt mit Märkten und Teehäusern.

15. Tag: Chengdu - Shanghai (F)
Vormittag zur freien Verfügung. Am späten Nachmittag Transfer zum Flughafen und Flug nach Shanghai. Abholung vom Flughafen und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages zur freien Verfügung.

16. Tag: Shanghai (F/M)
Besuch der Altstadt mit Yu-Garten. Spaziergang auf dem Volksplatz und Besuch des Shanghai Museums. Bummel durch die Einkaufsstraße Nanjing-Lu und an der Uferpromenade Bund entlang.

17. Tag: Shanghai (F)
Transfer mit dem Transrapid zum Flughafen. Ende des Programms.

Ihre Hotels(gehobene Mittelklasse, Landesategorie 4-Sterne bzw. best 3-Sterne):
Peking (2Ü):        Howard Johnson Paragon ☆☆☆☆
Xi'an (2Ü):            Dynasty Hotel ☆☆☆☆
Bahn (2Ü):            Schlafwagen 1. Klasse
Lhasa (4Ü):           Thangka Hotel ☆☆☆
Tsedang (2Ü):       Yulong Holiday Hotel ☆☆☆
Chengdu (1Ü):      Yinhe Dynasty Hotel ☆☆☆☆
Shanghai (2Ü):      Golden Riverview ☆☆☆☆

Wichtiger Hinweis:Bei dieser Reise kommen Sie in sehr große Höhen (bis auf 5.072 m). Sie sollten sich daher in guter körperlicher Verfassung befinden. Bitte konsultieren Sie einen Arzt. Keine spezielle Ausrüstung wird für diese Reise benötigt.

Tibet-Erlebnisreise
Reisepreise pro Person im Doppelzimmer je nach Reisetermin und Teilnehmerzahl in Euro €:
Reise              Saison A         Saison B         Saison C         EZ
2 - 5 Personen       2709,-            2709,-            2659,-            ab 400,-
6 - 9 Personen       2089,-            2089,-            2039,-            ab 300,-

Hinweise zu den Saisons und Preisen:
Saison A(Hoch-Saison): März - Mai, September - November (3,4,5, 9,10,11)
Saison B(Schulter-Saison): Juni - August (6,7,8)
Saison C(Winter-Saison): Dezember, Januar, Februar (12,1,2)
EZ = Einzelzimmerzuschlag
Wenn die Reisezeit in zwei Saisonen fällt, wird jede Saison anteilig berücksichtigt.
Während der chinesischen Feiertage, Weihnachten und Neujahr, der Messezeiten und der Formel 1 in Shanghai gelten andere Preise. Diese teilen wir Ihnen auf Nachfrage gerne mit.
Abpreise bei den Yangtze-Reisen aufgrund der Schiffe nach Verfügbarkeit.
Alle oben genannten Preise werden für gehobene Mittelklasse Hotels durchgeführt. Genaue Reisepreise für folgende Hotelklasse bitte abfragen:
Mittelklasse Hotels (Landesategorie 3-Sterne Hotels) und Komfortklasse Hotels (Landesategorie 5-Sterne Hotels)

Im Preis enthaltene Leistungen:
Innerchinesische Linienflüge in Economy-Klasse inkl. Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren, 20 kg Freigepäck je Person
Bahnfahrt Peking-Xi'an und Xi'an-Lhasa im Schlafwagen der 1. Klasse/4-Bett-Abteil
Alle Übernachtungen in Hotels oder gleichwertigen wie im Programm angegeben
Alle für das Programm nötigen innerchinesischen Transporte & Transfers(Zug)  und Fahrten in klimatisierten Reisebussen oder Autos inklusive Gepäckbeförderung.
Umfangreiches Besichtigungsprogramm gem. Ausschreibung inkl. Eintrittsgelder
Verpflegung wie im Programm ausgeschrieben: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen
Deutsch- bzw. teilweise englischsprachige lokale Reiseführung
Kaisertour Informationsmaterial

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Internationale Langstreckenflüge ab Deutschland/Europa
Ausgaben des persönlichen Bedarfs
Trinkgelder für Reiseführer und Busfahrer
persönliche Reiseversicherungen
 Visa-Gebühr
sonstige nicht genannten Leistungen

Extra–Leistungen, die zusätzlich gebucht werden können:
Zusätzliche, durchgehende Kaisertour-Reiseleitung, die Ihre ganze Reise begleitet.
Upgrade der Hotelkategorie
Fakultative Programme zu den jeweiligen Reisen Verlängerungen der Reise, z.B. mit einem Badeurlaub auf der tropischen Insel Hainan

Preisreduzierungen in folgenden Fällen möglich:
Reduzierung der Hotelkategorien
Verkürzung der Reiseroute
Reduzierung der Besichtigungsprogramme
Transfers teilweise auf eigene Faust mit Taxi oder Linienbus
 

Chinareise Fotos

Galleries

Anfrage/Buchung einer Rundreise

enquiry
Für eine schnelle Buchung, Klicken Sie das Bild hier, um uns ein Anfragesformular einer Rundreise zu schicken.