Die Schilfrohrflötenhöhle, Ludi Yan

E-mail Print PDF

Die Schilfrohrflötenhöhle, Ludi Yan
Die Schilfrohrflötenhöhle liegt 7 km vom Stadtzentrum entfernt. Sie ist etwa 600 000 Jahre alt und hat ihren Namen von dem Schilfrohr, das bis zu ihrer Entdeckung 1956 den Eingang verdeckte und aus dem man Flöten herstellte. Aus Funden weiß man aber, daß sie schon früher von Einheimischen als Zufluchtstätte benutzt wurde. Ein 500 m langer Weg führt über leicht begehbare Stufen und Wege, vorbei an unzähligen Stalagmiten und Stalaktiten. Die bizarre, phantastische Formenbilden. Führer zeigen dem Besucher effektvoll beleuchtete Szenen; Löwen, Pflanzen- und Kräuterberge, Früchte, Vorhänge, Bühnen usw. Zentrum der Höhle ist der Kristallpalast. Dieser Platz kann bis zu Tausend Menschen fassen. Hier finden sich eine Reihe von Steinen, die an eine bekannte Legende erinnern: Der Affenkönig Sun Wukong kämpft gegen den Drachenkönig im Kristalpalast. Vor der Höhle kann man ein kleinen Weg finden; Es bietet sich hier dem Betrachter ein herrliches Panorama; Im Vordergrund Wasser, Reisfelder und am Horizont die Karstberge.

Redakteur: www.kaisertour.cn

 

Hallo, Guten Tag

Tour mit Wohnmobil in China

tours bus Self-driven

Xingang curise - Beijing transfer

xingang

Sondere Flüge

flight

Beijing Tours

china great wall

Sonderangebote Tours

Trip